Kundalini Yoga - Wahe Guru Kaur - Katrin Werner

Sie sind in einer aufregenden Zeit. Ihr Körper verändert sich.
Empfindungen von Glück und Freude können neben Unsicherheit und Angst stehen.
Ihr bisheriges Leben kann sich spürbar verändern.

Während der Schwangerschaft ist Kundalini Yoga ein ganz besonderes Geschenk für Sie und Ihr Kind. Eine Vielzahl von Körper- und Atemübungen und Meditationen unterstützen und fördern Ihr körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden.

Mit Yogaübungen können Sie typischen Schwangerschaftsbeschwerden, wie z.B. Rückenschmerzen, Ischiasbeschwerden, Sodbrennen vorbeugen oder sie lindern. Sie steigern Ihr Körperbewusstsein und gewinnen Vertrauen in Ihre eigenen Fähigkeiten. Durch eine bewusste Atemführung in den Übungen nehmen Sie die Kraft Ihres eigenen Atems wahr und bereiten sich somit ausgezeichnet auf die Geburt Ihres Kindes vor.

Der Alltag einer schwangeren Frau und jungen Mutter ist nicht selten von sehr viel Aktivität geprägt. Für das Wohlergehen von Mutter und Kind ist es jedoch sehr wichtig, Phasen der Entspannung in den Tag zu integrieren. Somit achte ich im Schwangeren- und im Rückbildungsyoga besonders darauf, dass ausreichend Zeit für die Entspannung zur Verfügung steht.

Meditation im Schwangerenyoga nicht wegzudenken. Sie lernen, Ihren Geist zu konzentrieren und zu beruhigen, bewusst zu entspannen und den Moment wahrzunehmen. Das verleiht Ihnen die Fähigkeit, auch in herausfordernden Situation sich nicht zu verlieren und diese bewusst zu durchschreiten.

 

Zweites Chakra Yoga vor und nach der Geburt Yoga vor und nach der Geburt